Verklebeanleitung von Folien / Digitaldrucken (Trockentechnik)

 

In der folgenden Anleitung wird beschrieben, wie große Selbstklebefolien in der Trockentechnik verklebt werden. Am einfachsten funktioniert die Verklebung zu zweit.

Den Aufkleber am zu beklebendem Objekt ausgerichtet und in der unteren Hälfte beidseitig mit Kreppband fixieren (siehe Bild 1).
Jetzt wird der Aufkleber zur Hälfte umgeklappt und vorsichtig das Trägerpapier (auch  Siliconpapier genannt) abgezogen (Bild 2).
Im nächsten Schritt wird das Trägerpapier mit einer Schere abgeschnitten (Bild 3).

verklebeanleitung_trocken_01

Jetzt kommt die zweite Person hinzu. Sie hält den vom Trägerpapier befreiten Teil des Aufklebers flach mit etwas Spannung über die zu beklebende Fläche (Bild 4).
Im gleichen Arbeitsgang wird der Aufkleber mit einer Rakel in kleinen Schritten von der Mitte nach außen verklebt.
Nun können die Kreppstreifen entfernt werden (Bild 5).

verklebeanleitung_trocken_02

Im zweiten Teil der Verklebung wird die noch lose Seite des Aufklebers umgeklappt und das Trägerpapier entfernt (Bild 6 und Bild 7).
Jetzt werden die gleichen Schritte wie  in Bild 4 wiederholt (Bild 8).

verklebeanleitung_trocken_03

Mit dieser Technik (und etwas Übung) gelingt es, große Aufkleber blasenfrei zu verkleben (Bild 9).

verklebeanleitung_trocken_04