Verklebeanleitung von Folien / Digitaldrucken (Nasstechnik)

 

In der Folgenden Anleitung wird beschrieben, wie große Selbstklebefolien in der Nasstechnik verklebt werden. Am einfachsten funktioniert die Verklebung zu zweit.

Zuerst müssen Sie sich eine Flüssigkeit für die Nassverklebung mischen. Mischung: 1l Wasser und 2 Tropfen Pril

Jetzt muss der Untergrund von Dreck, Staub und Fett befreit werden. Danach wird der Aufkleber vom Trägerpapier (auch Silikonpapier genannt) befreit (Bild 1 bis Bild 3)

verklebeanleitung_nass

Sprühen Sie jetzt die zu beklebende Fläche sowie die Rückseite des Aufklebers mit der Wasser/Pril Mischung ordentlich ein - es darf ruhig tropfen (Bild 4).

Nun positionieren Sie den Aufkleber auf der zu beklebenden Fläche und können ihn durch die Wasser/Pril Mischung gut verschieben, bis er optimal ausgerichtet ist.

Drücken Sie mit der Rakel von der Mitte nach außen das Wasser heraus (Bild 5). Das Restwasser, das sich jetzt noch zwischen Aufkleber und Untergrund befindet diffundiert nach ein paar Tagen durch den Aufkleber.

verklebeanleitung_nass_02